27.10.08 | Artikel Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 12.Oktober 2008, Nr. 41

"Das ist längst zum Geschäft geworden"Der frühere Botschafter Volker Seitz über Entwicklungshilfe, Geldgeber, die Schlange stehen und starke Frauen in Afrika.

9/2008 Baugewerbe | Marktchancen im Ausland 
Lohnendes Geschäftsfeld (Artikelseiten 1-4)

Das Geschäftsfeld Auslandsbau ist sicherlich nicht für alle deutschen Baubetriebe geschaffen. Wer jedoch den Schrit erfolgreich gemacht hat, der verdient "richtig gutes Geld". Seit einigen Jahren unterstützen die Baugewerblichen Verbände, Düsseldorf, mittelständische Betriebe erfolgreich beim Einstieg in ausländische Baumärkte.

Berufliche Qualifizierungsmaßnahmen der lokalen Arbeitskräfte in Kamerun durch Fritz Reimers (3.v.l.) für die SITRAFER S.A. und Martin Rose GmbH & Co. KG (Artikelseite 1)

Marktchancen im Ausland (Artikelseite 2)

Marktchancen im Ausland (Artikelseite 3)

Marktchancen im Ausland (Artikelseite 4)

Erfolgreiches 2008 in Rumänien

2008 wurde zum erfolgreichsten Jahr seit Beginn der Bauaktivitäten in Rumänien seit 2002. Während in den Jahren 2003-2007 in Timisoara 40 km innerstädtischer Gleisbau durchgeführt wurde und ein durchschnittlicher Umsatz von 5 Mio.€/Jahr erzielt wurde, konnten die Umsatzkennziffer bei Projekten in Iasi und Bukarest in 2008 auf über 20 Mio.€ erhöht werden. Bei einem Auftragsbestand von 10 Mio.€ in 2009 wird mit einem weiteren erfolgreichen Jahr in 2009 gerechnet.

Modernisierung des Strassenbahnnetzes der Stadt Timisoara Fotodokumentation

Modernisierung des Straßenbahnnetzes der Stadt Iasi   Bericht

Gleisbauarbeiten und Schulungen
in Kamerun Okt./Nov. 2008